Brustvergrößerung

Leistungskategorie Brustvergrößerung

Nicht wenige Frauen leiden heutzutage unter zu kleinen bzw. „hängenden“ oder leicht asymmetrischen Brüsten. Diese sind entweder von Natur aus zu klein angelegt oder haben sich nach einer oder mehreren Schwangerschaften bzw. nach deutlichen Gewichtsreduktionen verändert. Um ihrem ganz persönlichem Schönheitsideal zu entsprechen, erfüllen sich immer mehr Frauen den Wunsch von größeren und schön geformten Brüsten durch eine Brustvergrößerung.

Bei kleinen, leicht asymmetrischen und nur minimal erschlafften Brüsten führt das alleinige Einsetzen von Brustimplantaten in den meisten Fällen zum gewünschten Erfolg. Bei stark hängenden und erschlafften Brüsten ist häufig eine zusätzliche Bruststraffung, die in der gleichen operativen Sitzung durchgeführt wird, notwendig.

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und schauen Sie sich den Behandlungsweg der Brustvergrößerung von Luisa Hempel an. Vom ersten Beratungsgespräch mit Dr. Thomas Nitzsche bis hin zur Nachsorge und ihrem ganz persönlichem Fazit.

Menü